Sonntag, 30. November 2014

Travel all over the world

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Vor einigen mehreren Tagen habe ich über meine Überlegungen des Gastgeber-Werdens bei Airbnb geschrieben.
Heute möchte ich über eine andere Möglichkeit des günstigen Reisens schreiben.
Couchsurfing ist hier das Wort von dem sicher jeder schon einmal gehört hat.
Noch vor einigen Jahren, als Couchsurfing seinen Anfang nahm (das war 2003), war das Prinzip dieser Community ganz einfach und genial. Du hast dich bei Couchsurfing.com registriert und eine Couch (ein Bett oder einfach nur einen Schlafsack) zur Übernachtung für Reisende angeboten, kostenlos. 
So trafen sich Menschen, die gerne reisen, neue Leute kennen lernen und einfach gerne hilfsbereit sind.
Ein wirklich schöner Gedanke!

Doch irgendwann kam immer mehr die Professionalisierung solcher Seiten (z. B. Airbnb) und machte Couchsurfing Konkurrenz.
Auch waren die Absichten der Couchsurfer nicht mehr ganz so ehrenhaft, denn diese suchten einfach nur hübsche Mädels zum Kennenlernen und so wurde dieses Kriterium wichtig bei der Auswahl der Couchsurfer.
Eigentlich geht es doch beim Couchsurfing um das Reisen an Orte fernab des Massentourismus, um Insidertipps der Einheimischen zu bekommen, Geschichten zu erzählen und zu teilen, gemütlich zusammenzusitzen und so neue Leute kennen zulernen. Hier ist das Miteinander auch noch im Vordergrund. Es ist gewünscht sich mit seinem Gastgeber auszutauschen und Kontakt zu knüpfen. Was z. B. hier bei Airbnb vielleicht ein wenig fehlt und nicht ganz so der Fall ist, denn hier steht die Vermietung eines Zimmer im Vordergrund, weniger der zwischenmenschliche Kontakt.
Wie es scheint, verliert auch Couchsurfing hier diesen Flair. Früher habe ich mir oft überlegt den ein oder andren Trip durch und mit Couchsurfing zu unternehmen, oder eben auch selbst Gastgeber zu werden.

Auch jetzt noch würde ich das gerne, aber mich schrecken die eventuellen Risiken ab.
Es laufen dort draußen einfach zu viele irre Leute rum und als Frau ist es einfach einen kleinen Tick gefährlicher.
Auch ist mein Vertrauen in fremde Menschen nicht ganz so groß, dass sie mir nicht ein wenig von meinem Hab und Gut mitnehmen, während ich in der Arbeit bin.
Schade eigentlich, dass ich hier zu sehr Kopf-Mensch bin, denn es entgehen mir sicherlich einige tolle und wunderbare Erlebnisse und Erfahrungen.



Weiterlesen »

Donnerstag, 27. November 2014

Be spontaneous and crazy

3 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Yeah, einfach mal spontan Karten für Alice im Wunderland - Disney in Concert in der Philharmonie in München gekauft!
Es werden Filmausschnitte gezeigt und das Orchester spielt sekundengenau dazu und haucht den Szenen somit Leben ein.
Und so lassen wir uns einen Tag in die Welt von Alice entführen und erleben all die verrückten Geschichten im Wunderland. Das wird ein Abenteuer!
Spontan ist manchmal echt was Tolles!

So, und dann kommen wir zu einem anderen Thema. Es handelt vom Durchhaltevermögen. Und auch ein wenig hat es mit dem Ding der Motivation zu tun.
Vor ca. einem Monat lag ich mit einer Lungenentzündung zuhause. Das ist schon auch etwas richtig, hm, welches Wort passt denn da jetzt? Unangenehmes.
Ich bekam kaum Luft, hatte 40° C Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit und mir wurde kalt und warm im Wechsel.
Bei so einem Gesundheitszustand verzichtet man gerne mal auf Zigaretten. Ich hatte auch gar kein Verlangen danach.
Und nun bin ich doch tatsächlich diese vier Wochen rauchfrei. Sogar an meinem Geburtstag, es waren einige Raucher da, war das Verlangen danach nicht all zu groß.
Ein wenig schwerer fiel mir dann der Verzicht während der Autofahrt zur Arbeit. Hier hatte ich doch immer zwei Zigaretten geraucht.
Ein wenig Stolz bin ich schon auf mich. Silvester könnte evtl. ein kleines Problem werden, aber ich denke auch eher nur ein kleines.
Sicher, es ist nicht das erste Mal, dass ich versuche aufzuhören, aber diesmal habe ich ein gutes Gefühl dabei.
Und auch wegen meiner Gesundheit habe ich mir nach dieser Lungenentzündung viele Gedanken darüber gemacht.
Besser wäre es allemal, da braucht man nicht darüber reden.
Ich werde sehen, denn es werden noch viele Momente kommen, bei denen ich sicher gerne nach einer Zigarette greifen wollen würde und dann werde ich versuchen durchzuhalten, mit einer Portion Motivation.



Weiterlesen »

Montag, 24. November 2014

I'm a winner! And a little bit more!

0 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Was lange währt, wird endlich gut!
So heißt es ja bekanntlich und nun endlich ist es so weit! Die Gewinnerinnen des Giveaways werden bekannt gegeben!
Da ich ja ein paar mehr Teile zu verlosen hatte, wird fast jeder etwas ergattern können.

Da ich für ein Video irgendwie gerade zu unkreativ bin und ich keine Zettelchen schreiben wollte, wurde der Gewinner mit random.org ermittelt.

Als erstes möchte ich den Gewinner des goldenen Ringes mit dem weißen Stein auslosen.
Und jetzt Trommelwirbel!

Die Gewinnerin ist.....

Christina








Den silbernen Ring mit dem türkisfarbenen Stein bekommt....

Simone



Das Fuchs-Rollmäpchen ist nun deins, Ulrike!
Das bringe ich dir persönlich vorbei!

Da nun noch der lilafarbene Armreif da ist, möchte ich diesen gerne Annika schenken.
Und liebe Heidi, wenn du magst, kannst du dir gerne etwas von den übrigen Sachen aussuchen (Hippie Haarband, Catrice Nagellack, Bodychain).

Herzlichen Glückwunsch, meine Lieben!!!

Ihr Gewinnerinnen, ihr solltet euch in den nächsten Tagen bei mir melden, damit wir das mit der Gewinnübergabe ausmachen können!



Weiterlesen »

Samstag, 22. November 2014

Time to break up

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Es ist immer wieder eine Freude alte Freunde zu treffen!
Am Donnerstag habe ich mich mit einer alten Grundschulfreundin getroffen. Seit dem Kindergarten kennen wir uns nun und nach der 6. Klasse haben sich unsere Wege dann getrennt.
Wir gingen auf unterschiedliche Schulen, fanden neue Freunde und so vergingen Jahre, bis wir uns in der Fahrschule (und das ist nun auch schon wieder zwölf Jahre her) wieder über den Weg liefen
(Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das gar nicht mehr wusste, wenn sie es mir nicht am Donnerstag erzählt hätte.)
Und seit diesem Treffen in der Fahrschule hatten wir immer  mal mal wieder Kontakt, über Handy oder Facebook. Ja und getroffen haben wir uns dann auch ein paar Mal.
Sie hat Fotos von früher rausgekramt und es war wirklich herrlich amüsant diese anzuschauen! Die Frisuren, die Klamotten - wundervoll!
Wir haben uns über unsere früheren Klassenkameraden unterhalten und gerätselt, was sie denn so machen und wo sie wohnen. Natürlich auch vieles, was wir über sie gehört haben.
Wir haben festgestellt, dass solche Freundschaften aus der frühen Kindheit meist nicht halten und sich irgendwann verlaufen. Das ist schade, jedoch auch normal. Du veränderst dich eben, änderst deine Sicht- und Verhaltensweise, wirst reifer (manch einer entwickelt sich auch nicht weiter). Die Wohnorte ändern sich. All diese Dinge machen es aus, dass wir Freundschaften beenden oder sie einfach auseinander gehen.
Doch wir finden immer wieder neue Freunde.
Und auch jetzt noch passiert so etwas, denn auch das Alter bedeutet nicht Stillstand.
Doch wenn diese Veränderungen nicht vereinbar und stimmig mit deinem Freund sind, wird es wohl zu einem Bruch kommen.
Ich habe bestimmte Ansprüche an eine Freundschaft und wenn diese Kriterien (wie komische sich dieses Wort anhört) nicht erfüllt werden, es oftmals zu Reibereien kommt, eine Freundschaft eher belastend ist als Spaß macht, dann muss ich hier einen Schlussstrich ziehen.
Ich möchte mich nicht mit Menschen umgeben, die mir Schlechtes wollen und/oder mich zusätzlich belasten. Da können noch so viele Freundschaftsjahre vorhanden sein, da verzichte ich dankend darauf!





Weiterlesen »

Mittwoch, 19. November 2014

Look at them, they make you smile!

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Meine Katzen sind krank, alle drei. Klein wie groß. Und sie tun mir so leid! Es ist nicht schön diese Tiere leiden zu sehen, wie sie schnupfen, schlecht atmen, müde und erschlagen sind. Sie hängen apathisch rum und schlafen die meiste Zeit.
Gerade mein Kater hat es schlimm erwischt. Hat er fast 40 Grad Fieber, die Nase zu und rotzt und schnieft rum. Jetzt muss er im Haus bleiben, sich erholen und das ist für eine Freigänger-Katze so gar kein Spaß! Noch dazu, weil er sich mit den Mädels noch kaum angefreundet hat und sie ihn einfach nur nerven. So jammert er kurz vor der Türe und möchte hinaus und ich leide mit ihm. Doch er merkt auch, dass ich ihn nicht hinaus lasse und gibt ganz schnell auf, legt sich auf das Sofa und schläft. Er braucht das jetzt! Draußen ist es kalt und nass, da wird man nicht wirklich gesund.
Alle bekommen sie auch noch Medikamente. Dreimal Katze festhalten, angefaucht und gekratzt werden. Aber es hilft alles nichts, schließlich müssen sie wieder gesund werden!


Weiterlesen »

Samstag, 15. November 2014

Close your eyes and dance

5 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Ah, ich bekomme morgen meine Couch! Ich freue mich schon! Nur streichen müsst ich noch im Wohnzimmer. Freiwillige da draußen?

Heute wird ein wenig gefeiert, das letzte Mal dann auf der alten, richtig großen und gemütlichen Couch! Ein wenig werde ich sie schon vermissen!
Aber ich bin die Farbe der Couch und die bunten Kissen leid!
Ja, ich werde noch einen Couchtisch brauchen, aber das eilt nicht. Vielleicht finde ich bei MiaVilla wieder etwas Schönes! Von den Leuchten Scofield bin ich begeistert! Machen sie richtig gut in meinem Gang!

Jetzt muss ich mich noch ein wenig um die Vorbereitung für heute Abend kümmern und die Bestellung beim Chinesen. Gar nicht so einfach, all die hungrigen Mäuler dann zu stopfen und vor allen Dingen zufrieden zu stellen!
Meine Gäste müssen heute wohl auch, zum Leidwesen von so manchem, ein paar Spiele mitmachen. So werden wir uns den Black Stories widmen oder auch das ein oder andere Lied trällern. Ich freue mich schon sehr darauf! Ich werde meinen Spaß haben und darauf kommt es an!

Es ist einfach herrlich schön, die Besten um sich zu haben und mit ihnen (und manchmal auch über sie) zu lachen! Freunde sind so etwas Wertvolles!
Ich freue mich auf euch, meine Lieben!




Weiterlesen »

Freitag, 14. November 2014

What does the fox say?

0 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Es kitzelte und juckte in den Fingern und die Nähmaschine ratterte wieder fleißig.
Ein Fuchs-Rollmäppchen ist so entstanden und dieses möchte ich an einen von euch verschenken!
Das Rollmäppchen kommt mit in den Topf der Gewinne!
In diesem Mäppchen kannst du kleinere Stifte oder auch deine Schmink-Utensilien aufbewahren. Passt auch in die Handtasche und du findest sofort alles.

Alles was du dafür tun musst, kannst du hier nachlesen.
Also, haut rein in die Tasten und berichtet mir von euerem schönsten Geburstagserlebnis oder Geburstagsgeschenk!


Weiterlesen »

Donnerstag, 13. November 2014

You wanna do it

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Es ist immer gar nicht so einfach Geschenke für Weihnachten zu besorgen.
Auch nicht für das eigene Kind. So dachte ich, ich hätte für ihn schon soweit alles zusammen, doch falsch gedacht.
Weil mein kleiner Mann so gerne liest, hat er jetzt auf ca. 1 1/2 Wochen den ersten Teil Harry Potter gelesen. Mein Geschenk sollte der 2. Teil der Reihe sein, eigentlich. Doch da er so lesewütig ist, bekommt er jetzt schon den 2. Teil. Also musste Mama heute den 3. Teil bestellen. Na hoffen wir, dass dieser nicht so schnell fertig gelesen wird!

Auf der Wunschliste steht ganz oben Lego Star Wars. Ein Raumschiff für 130 €.
Ok, Weihnachten ist nur einmal, aber wo ist da die Relation? Wenn er mit neun Jahren schon ein Geschenk für 130 € bekommt, welchen Wert hat das Geschenk mit zwölf Jahren?
Nein, das muss nicht sein! Es kommt auch nicht auf den Wert des Geschenkes an. Es muss gefallen, er muss es mögen. Und da er derzeit so begeistert ist von Harry Potter (und ich das Lesen nur gut heiße und unterstütze!), bekommt er eben  ein Buch. Er bekommt sogar noch ein weiteres Harry Potter Buch: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Ein Begleitbuch zu all den Harry Potter Teilen und sicher eine kleine Freude!
Ob das alle Geschenke sind? Nein.. Es wird noch etwas geben, ich bin mir nur noch nicht sicher was.

Generell ist es für mich nicht leicht, das passende Geschenk für all die lieben Menschen aus meiner Familie zu finden. Was schenkt man der Frau Mutter? Was der Oma? Oder dem Liebsten?
Bei Freunden habe ich da weniger Probleme, ein kleines Geschenk zu finden. Vielleicht, weil man der Familie eine besondere Freude machen will, sie gar beeindrucken? Vielleicht.

Und so überlege und überlege ich, bis es dann wieder einmal höchste Zeit ist und ich wieder total in Geschenke-Stress komme. Wie jedes Jahr!






Weiterlesen »

Mittwoch, 12. November 2014

I'm having a giveaway!

4 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)

Weil doch mein Geburtstag war und ich irgendwie in Schenk-Laune bin, bekommt ihr jetzt die Möglichkeit etwas zu gewinnen!
Du kannst gewinnen:
♥ silberner Ring mit türkisen Stein
♥ Armreif in lila
♥ Spitzenhaarband
♥ goldener Ring mit weißem Stein
♥ Holzarmreifen
♥ goldene Body-Chain
♥ Nagellack von Catrice (Into the future)

Das Gute daran, ihr müsst so gut wie nichts dafür tun.
Ich möchte lediglich von euch euer schönstes Geburtstagerlebnis (oder auch Geschenk) erfahren!

Hier also die Bedingungen zum  Mitmachen:
♥ Schreibe mir in einem Kommentar dein schönstes Geburtstagserlebnis (oder Geschenk)
♥ Schreib dazu, welchen Gewinn du gerne haben willst
♥ Hinterlasse deine Email

♥ Auch Nicht-Blogger können mitmachen

Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 16.11.14 um 12 Uhr.
Den Gewinner gebe ich noch am selben Tag bekannt und dieser bekommt auch noch eine Emailbenachrichtigung von mir!

Also, auf geht's und viel Glück! ♥











Weiterlesen »

Montag, 10. November 2014

Come get it bea!

9 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
9. November 2014, 20.32 Uhr
Irgendwie wurde mir heute schon ein paar mal gesagt, dass ich nur noch heute 29 Jahre alt bin.
Ja, es ist ja nicht so, dass ich das nicht weiß, meine Lieben! Also danke für diese Erinnerung (und für diese kleinen Seitenhiebe)!
Und so nehme ich jetzt dann mein letztes Mahl in diesem Alter zu mir, sehe mir zum letzten Mal einen Film an und poste eben das letzte Mal noch schnell mit 29 Jahren.
Hach, ich werde es ein wenig vermissen!
Aber jetzt kann ich dann demnächst mit Bettina essen gehen und wir bestellen uns einen Seniorenteller,wie sie so schön sagte! Der ist billiger!
Flüchten vor diesem Tag wäre auch eine Möglichkeit. So ist Bettina einfach mal nach Rom geflogen, um diesem "Meilenstein" (ja, sie wurde am 6. November 30 Jahre alt) zu entfliehen. Doch egal wo du dich befindest, älter wirst du trotzdem. Leider hatte sie dann auch noch Pech mit dem Wetter.

10. November 2014, 20.30 Uhr
Und jetzt bin ich also schon 20 Stunden und ein paar zerquetschte Minuten 30 Jahre alt.
Wow, es fühlt sich phänomenal genau so an wie gestern! Was sollte sich auch geändert haben?! Nichts.
Und doch ist etwas anders. Ich bin eben nicht mehr in den 20er.
Bald ist auch dieser Tag vorbei und überstanden. Ich werde auch morgen noch genau so leben wie heute. Ich bin nicht erwachsener und auch nicht weiser.

Und an dieser Stelle, als Abschluss dieses Posts, möchte ich ein so wunderbares und passendes Zitat von Coco Chanel anbringen:

"Eine Frau kann mit 19 entzückend, mit 29 hinreißend sein, aber erst mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die einmal unwiderstehlich war!"

Und so werden wir eben unwiderstehlich! Ich freue mich darauf!




Weiterlesen »

Freitag, 7. November 2014

She came to fly away with me

4 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Und fertig ist sie, die Eule. Wird wohl ein kleines Weihnachtsgeschenk für eine Freundin.
Einen Namen hat sie aber noch nicht, doch den braucht sie.
Wer es mitbekommen bzw. gelesen hat, der weiß, dass meine Stofftierchen immer Namen bekommen haben. So erhalten sie etwas Persönliches und sein Besitzer findet schneller einen Bezug dazu. Simmi, Fredi, Berti und Eugli waren die Namen der letzten Stofftiere.

Wer hat einen süßen Namensvorschlag für die Eule?


Weiterlesen »

Mittwoch, 5. November 2014

Be my sunflower!

14 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Auf den Bildern sehen die gebackenen Leckereien immer so toll aus!
Und da ich gerade ein Fan von Foodboard bin, habe ich mich gestern an den Sunflower-Cupcakes versucht.
Ja, und wie ich schon schrieb, auf den Bildern sieht es immer so schön aus und wenn man es dann selbst macht (zumindest ist da bei mir so ab und zu), klappt es nicht immer so wie gewünscht.
Die Cupcakes sind geschmacklich super, da kann ich nichts sagen, aber die Buttercreme-Blätter sind mir nicht sonderlich toll gelungen.
Na ja, hauptsache sie schmecken!
Und so bruzelt gerade eine vegetarische Kräuter-Lasagne im Ofen. Mal sehen wie die schmeckt!

Doch ich möchte euch trotzdem meine Interpretation der Sunflower-Cupcakes zeigen!



Weiterlesen »

Dienstag, 4. November 2014

I want to break free

7 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Ja nee, oder?! 
Gerade mal die Neuigkeiten auf Facebook gecheckt und da sehe ich, dass ich beim Noventskalender von miaVilla doch echt gewonnen habe! Das find ich doch mal schnicke! 
Jetzt gibt's also ein Dekobuchstaben-Set "Advent"! Hihihi! 
Durch so einen blöden Kommentar zur Frage: Wie verbringst du die Vorweihnachtszeit am liebsten?
Ganz einfach: Ganz viel "Last Christmas" hören! Und viel backen!
Ich freue mich über diesen Gewinn! Danke schon mal an miaVilla!
Habe mir gestern erst bei miaVilla zwei Leuchten Scofield bestellt. Auf die freue ich mich auch schon!
Die haben überhaupt echt schöne Einrichtungsgegenstände! Ein Klick lohnt sich!

Dieser Gewinn ist dann heute nochmal eine Freude, die mir gemacht wurde! Gestern habe ich vorab das wohl tollste Geburtstagsgeschenk (fast) bekommen! Was das ist verrate ich euch ein andermal.
Da freue ich mich auch schon drauf, wenn ich es diese Woche schon bekomme! Yeah! 

Ich befinde mich in den letzten Tagen meiner 20er. Was bedeutet das also für mich? 
Darf ich jetzt keine kurzen Kleider und Röcke mehr tragen? Muss ich flache Schuhe anziehen? Kein Dip Dye Haar mehr? Party mache ich ja sowie so kaum bzw. so gut wie nie.
Ich muss jetzt Wein trinken.... ach halt, das mache ich ja eh schon. Und regelmäßig in ein gutes Restaurant gehen.... das mach ich eigentlich schon.
Ich bin immer noch der Meinung: du bist so alt, wie du dich fühlst!
Und wie fühle ich mich dann? Ich hab keine Ahnung!
Ich denke, ich werde auch nächste Woche noch genau wie heute sein und das passt schon so. 
Eine Zahl soll und kann da nichts dran ändern!



Weiterlesen »

Sonntag, 2. November 2014

Travel around the world and meet new people

4 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Gerade in meinen Mails einen Newsletter von Airbnb erhalten und gleich ein wenig nach tollen Unterkünften auf der ganzen Welt geschaut.
Vielleicht demnächst übers Wochenende nach Köln und in die Harry Potter Ausstellung?
Oder ein paar Tage nach London in den Ferien?
Oder einfach in die Berge nach Österreich, gerade jetzt dann im Winter mit viel Schnee.
Es lassen sich so wundervolle und auch günstige Zimmer auf Airbnb finden!
Airbnb habe ich letztes Jahr zum ersten Mal genutzt, als es ganz spontan zum MS Dockville nach Hamburg ging. Da ich kein Zelt-Fan bin, sondern ein richtiges Bett bevorzuge, haben meine Freundin und ich über Airbnb ein Zimmer gesucht. Wir sind auch ganz schnell fündig geworden und kamen bei einer wirklich super lieben Gastgeberin unter. Vielleicht hätten wir noch ein wenig näher am Festivalgelände sein können, aber auch so war es super!

Doch jetzt überlege ich mal wieder, ob ich nicht selbst zum Gastgeber werden soll. Lernt man doch sicher tolle und aufregende Leute kennen. Vielleicht entsteht so die ein oder andere Freundschaft, oder man knüpft einfach nur Kontakte.
Das ist bestimmt eine tolle Sache! Und irgendwie hätte ich richtig Lust darauf!
Aber da sind dann noch ein paar Bedenken, die mich auch bis jetzt immer daran gehindert haben es zu machen.
Was wenn du an richtig gestörte Leute gerätst? Die dir Sachen kaputt machen, Dinge stehlen? Deine Katzen nicht gut behandeln? Sich nicht anständig benehmen?
All solche Fragen stellen sich mir und deswegen habe ich diesen Schritt zum Gastgeber immer noch nicht gewagt.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema? Würdest du es machen? Oder hättest du auch Bedenken?
Hast du Erfahrungen mit Airbnb gemacht oder ähnlichen Internetseiten?


Weiterlesen »
 
Sabrina | Sweetalistic