Montag, 30. September 2013

Everybody's dirndl darling

4 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Eine neue Woche, ein neuer Wiesn Tag und dazu ein neues Dirndl?
Heute möchte ich euch ein weiteres Trachten Label vorstellen. Diesmal: Trachten Angermaier.

Das traditionsreiche Label Trachten Angermaier gibt es seit 65 Jahren. Bekannt ist das Label für die Mischung aus Moderne und Tradition und so entstehen immer wieder neue und exklusive Kollektionen, die auch bei den Stars beliebt sind.
Aufmerksamkeit erregte auch das teuerste Dirndl der Welt. Mit seinen 150.000 Swarovski-Steinen und aus feinster Wildseide ist es wohl etwas ganz Besonderes und Einzigartiges!

Die Angermaier Dirndl gibt es in verschiedenen Längen: mini, midi und lang.
Auch die Stoffe sind hochwertig, von Baumwolle über Seide bis Brokat. So findet sich für jeden Geschmack etwas. Die Farbkombinationen sind stets harmonisch und doch klassisch elegant.

Das Sortiment umfasst nicht nur Dirndl, sondern auch Lederhosen in verschiedenen Längen, Trachtenschuhe, Gürtel, Hüte (die ich besonders toll finde!), Charivaris, Dirndl-BHs usw. Wer ein wenig stöbern will, guckt sich im Angermaier Onlineshop ein wenig um.
Wer schon mal in München ist, besucht doch gleich den Laden (Rosental 10, am Viktualienmarkt, 80331 München).

Trachten Angermaier arbeitet des Weiteren mit namhaften Marken wie Krüger, Dirndl + Bua, Meindl, Wenger und Sportalm zusammen und kreiert mit diesen Partnern wundervolle, hochwertige Stücke.

Auch Trachten Angermaier war so nett und hat mir eine Auswahl von Bildern der aktuellen Kollektion geschickt. Bei dieser Auswahl fiel es mir nicht leicht eine Auswahl für euch zusammenzustellen.

Würde ich ein Dirndl auswählen können, würde ich mich spontan wohl für das auf dem letzten Bild entscheiden. So  schön pastellig!




Weiterlesen »

Sonntag, 29. September 2013

Can't buy me love but a dirndl

4 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Heute, meine Lieben, möchte ich eines meiner Dirndl zeigen.
Es ist ein Flohmarkt Schnäppchen, für schlappe 4 €. Die Bluse war nicht dabei.
Es ist ein süßes, mädchenhaftes Dirndl. Mit der Blümchenstickerei und dem zarten rosa.
Die Farbe ist zwar schon ausgeschossen, das Rosa war kräftiger, aber das stört mich nicht.
Das Dirndl ist von C&A, keine besondere Marke oder wahnsinnig ausgefallen. Aber einfach süß.
Die Bluse ist von Spieth und Wensky. Die Trachtenjacke ist auch vom Flohmarkt.
Dazu trage ich total gerne einen Petticoat darunter. So fällt das Dirndl einfach viel schöner! Ich werde mir wahrscheinlich noch einen zulegen, evtl. in weiß und einen richtig fluffigen.

Today, my lovely ones I want to show you one of my dirndl. It's a flea market bargain and it was really cheap. It is a sweet, girlish dirndl. With floral embroidery and delicate pink. The pink was stronger but that doesn't bother me. The dress is from C&A not particular brand. But simply sweet. The blouse is from Spieth and Wensky. The traditional jacket is also from the flea market. Nevertheless I also totally like a petticoat underneath my dirndl. Thus, the dirndl looks just much nicer! I'll probably buy another petticoat possibly in white and so it's really fluffy.



Weiterlesen »

Dienstag, 24. September 2013

The best of my dress? It's a Dirndl!

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Als ich von der lieben Bernadette (Fräulein PR) die Bilder von ENA Trachten zugeschickt bekam, machte sie mich auf ANINA W aufmerksam.

Ich sag euch Mädels, ich wünsch mir ganz viel Geld, damit ich mir ganz viele dieser so tollen Dirndl kaufen kann!
Hinter dem Label steht die Münchnerin Anina Würtemberger. Sie designt prachtvolle Dirndl, kombiniert hierfür wundervolle Sari-Stoffe mit Spitze, Perlen, kleinen Schleifchen, Charivaris und Swarovski-Kristallen und bringt Tradition wundervoll-frisch in Einklang mit Moderne.
Mein Favorit bei meiner kleinen Fotoauswahl ist Dirndl #219. Ich mag die Farbkombination.

Doch nicht nur so farbenfrohe Dirndl gibt es bei ANINA W., sondern auch Korsagen und Tücher 
Und ich muss schon sagen, ich bin eigentlich nicht so der Fan von Corsagen, aber die von ANINA W. sind schon sehr schnicke!

Wer jetzt noch einen kleinen Einblick bekommen will, wer sich hinter dem Namen Anina W versteckt, der schaut sich den Imagetrailer an.
Zum Online-Shop geht's hier lang und wer den Laden besuchen will, macht sich auf nach München in die Frauenstr. 13.


Dirndl #215

 Dirndl #214

Dirndl #211

Dirndl #217

Dirndl #219

Weiterlesen »

Montag, 23. September 2013

Be a Dirndl Queen

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Vom 21. September bis 6. Oktober hat nun das größte Volksfest der Welt seine Pforten geöffnet.
Und somit ist es wieder Zeit sich aufzubretzeln und in die schönsten Dirndl zu schmeißen, sich dafür vielleicht sogar noch schnell ein neues zu kaufen.
Und weil ich ein Dirndl Liebhaber bin, möchte ich euch die nächsten Tage ein paar wunderbare Trachten Label vorstellen. So zusagen jeden Tag ein anderes Label.

Ich möchte mit dem Label ENA Trachten beginnen, welches im Jahr 2010 von  der Münchner Designerin Verena Brock gegründet wurde.
"Ena" ist der Kosename aus Kindertagen und steht für rockige, ausgefallene und stylische Dirndl.
Seit Juni 2013 findet man in der Boutique "Tracht & Style" (Türkenstr. 47, München) alles, was das traditionsverbundene und stilsichere Modeherz sucht.
Besonders aufregend an diesen Dirndlmodellen ist der Korsagen-Schnitt und die wundervolle Farb- und Musterkombination.
Ein Mix aus 50's und Kultur aus allen Ländern.
Mein Favorit ist das Modell Leshea (die Namen der Dirndl sind doch auch süß!). Wobei ich auch für Heidi schwärme, mit den Tieren des Waldes.

Über die Presseagentur Fräulein PR, von der lieben Bernadette, habe ich ein paar Bilder der wunderschönen Dirndl bekommen, die ich euch nun zeigen will.
Und wer sich dann verliebt hat, schaut doch einfach mal im Online Shop von ENA Trachten vorbei.

Sarah

Linda

Heidi


Leni

Lilo


Leshea




Weiterlesen »

Mittwoch, 11. September 2013

Sometimes I hate every single stupid word you say

1 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Anfang September konnten wir ein vieljähriges Jubiläum feiern, denn mein Freund und ich sind nun schon seit einigen vielen Jahren zusammen.
So haben wir uns an diesem Tag ein leckeres Essen im Restaurant gegönnt und uns einen schönen Abend mit unserer kleinen Familie gemacht.
Und so durfte er an diesem Tag auch einmal Fotograf spielen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob er dafür geeignet ist.
Ein rundum gelungenes 11 Jähriges! Happy Anniversary! Wenn's auch nicht immer leicht mit dir ist ;)
Aber ich mag es total, wenn wir beide einfach nur total blöd sind und irgendwie schräge Sachen machen.
Ich mag es wie du lachst und deswegen muss ich dich so oft kitzeln und ärgern, denn dein Lachen steckt so an. Auch wenn du oft mal ein wenig verärgert wirst.
Ich mag es mich mit dir über Gott und die Welt zu unterhalten. Es ist schön in dir einen so guten Gesprächspartner zu haben.
Aber ich will dich hier nicht über alle Maßen loben, nein. Sonst bekommen wir wohlmöglichl noch einen Überflieger.
Und nur so nebenbei, ich mag es auch total gerne, wenn man mir Schmuck schenkt. Auch über Blumen freue ich mich immer wieder. Egal wann und zu welchem Anlass. Wer würde sich darüber wohl nicht freuen?! Wollt ich hier nur mal so erwähnt haben.

In September we celebrated an anniversary because my friend and I have now been together for some many years. So we went to a restaurant made ​​us a lovely evening with our little family. A completely successful anniversary! Eleven years. Even it it's not always easy with you.






Weiterlesen »

Dienstag, 10. September 2013

Glücklich allein ist die Seele, die liebt

3 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Heute möchte ich euch Schmuck & Liebe vorstellen.
Schmuck & Liebe ist ein Label der Manufaktur Martin Guthmann aus Pforzheim und wurde 1906 gegründet.
Jedes dieser Schmuckstücke erzählt eine kleine Liebesgeschichte.
So findet man wunderbare Zitate großer Dichter, wie Goethe. "Glücklich allein ist die Seele, die liebt", oder Aston Louise "Und so lang' die Pulse beben, bis zum letzten Athemzug, weih' der Liebe ich dies Leben, ihrem Segen, ihrem Fluch!"
(Und nein, ich hab mich bei dem Wort "Athemzug" nicht verschrieben!)
Besonders von den Ringen bin ich angetan!

Today I want to introduce to you th label Schmuck & Liebe. It's a manufacturer of Martin Guthmann from Pforzheim and was founded in 1906. Each of these pieces tell a love story. So you can find wonderful quotes of great poets such as Goethe or Rilke. Particularly I'm so impressed of the rings.


Weiterlesen »

Freitag, 6. September 2013

Hej, bor du ännu, eller om du redan bor?

5 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Viele Einrichtungs-Wütige dürften sich die Tage gefreut haben, als der neue IKEA Katalog im Postkasten oder vor der Haustüre lag.
Der neue Katalog macht Lust auf einen Besuch bei IKEA und lässt Mädchenherzen höher schlagen.
So schlug auch mein Herz vor Freude, als ich mich diese Woche auf machte, um ein wenig neues und frisches für meine Wohnung zu kaufen.
IKEA macht neu. Und so lockern die putzigen Eulen-Kissen das Blümchenmuster (Stoff auch von IKEA) auf meiner Couch ein wenig auf, die Geschirrtücher passen hervorragend in meine Küche und die Vogel Postkarten geben meinen Küchenregalen gleich wieder ein luftiges, neues Gesicht.

Some new stuff from Ikea for my flat. I love those owl pillowcase.


Weiterlesen »

Mittwoch, 4. September 2013

あなたは私のめめしい男こけしだ - You are my Kokeshi - doll

2 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Zwei meiner liebsten Mädels hatten erst vor kurzem Geburtstag.
Und was lässt man sich dafür einfallen? Na, man backt leckeren Kuchen!
Da ich zurzeit im Kreativ-Fieber bin, hab ich ein neues, etwas aufwendigeres Rezept aus der Zeitschrift Living & more ausprobiert.
Ich kann schon soviel sagen, oft mache ich das nicht!

Kokeshi - Püppchen


Zutaten

Für das Gesicht der Püppchen:

100 g Mürbeteig
100 g Marzipan
Lebensmittelfarbe in Rot, Blau, Schwarz, Braun und Grün
ein paar Sesamkörner
etwas Glasur
1 Ausstechform in Blumenform

Für den Körper:

2 Muffins oder eine ähnliche Menge eines Kuchens
1 hohe runde Ausstechform mit einem Durchmesser von 4-5 cm
Japanpapier
Backpapier
selbstklebendes farbiges Papier
einige Zahnstocher

Zubereitung

Körper:
Die Muffins bzw. den Kuchen mithilfe des Ausstechförmchens zylinderförmig zuschneiden. Jeden Zylinder zunächst in Backpapier, dann in Japan- oder Seidenpapier einwickeln. Mit selbstklebendem farbigen Papier verschließen. Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Kopf:
Den Mürbeteig ausrollen und die Köpfe der Kokeshi-Püppchen auf den Mürbeteig übertragen. Einen Zahnstocher an die Stelle stecken, wo sich theoretisch der Hals befindet, und den Teig 10 Minuten backen. Einen Teil der Marzipanmasse natur belassen und den Rest in den unterschiedlichen Farben einfärben. Die naturfarbene, braune und schwarze Masse ausrollen. Aus der naturfarbenen Masse das Gesicht ausschneiden und aus der schwarzen bzw. braunen Masse die Haare formen. Auf die Wangen etwas stark verdünnte rote Speisefarbe auftragen. Für die Augen zwei ganz dünne Würstchen bzw. kleine Kügelchen aus der schwavrzen Marzipanmasse formen bzw. die Augen mithilfe von schwarzen Sesamkörnern andeuten. Mit dem Zahnstocher die Nasenlöcher anzeichnen. Den gebackenen Teig für die Köpfe glasieren, dann vorsichtig die Haare und das Gesicht ankleben. Trocknen lassen, bevor man den Kopf mithilfe des Zahnstochers auf den Körper steckt. Aus dem Marzipanteig ein paar Blüten formen und mithilfe der Glasur ankleben.

Bon Appetit!

Es sieht in den Zeitschriften immer alles so toll und nett aus, aber die Püppchen zu machen war wirklich nicht gerade leicht. Und so habe ich dafür den ganzen Tag gebraucht, denn ich habe die Muffins (die ich dann zylinderförmig ausgestochen habe) und den Mürbeteig selbst gemacht. Somit war es noch ein wenig mehr zu tun. Leichter geht's definitv, wenn alles im Supermarkt gekauft wird.
Das Rezept für den Mürbeteig habe ich euch verlinkt.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren! Und lasst es mich wissen, wenn ihr die Kokeshi-Püppchen ausprobiert habt.





Weiterlesen »

Montag, 2. September 2013

Sometimes you can find power in creativity

2 ♥ Cat purr(s) / Comment(s)
Die Kreativ-Lust hat mich mal wieder gepackt. So habe ich vor ein paar Tagen mein erstes Häkel-Projekt in Angriff genommen.
Da ich ja nun wirklich Häkel-Anfängerin bin, habe ich mir etwas Einfaches ausgesucht.
Garn ist noch genug aus Jugendzeiten meiner Frau Mutter da und somit musste hier die Grundausstattung nicht erst noch gekauft werden.
Farbe ausgewählt, Häkelnadel in die Hand und los ging's.
Für das Haarband braucht man lediglich Luftmaschen und feste Maschen und so ist es sogar für mich zu machen, dieses süße Haarband auch fertig zu bekommen.
Das Ergebnis, wie ich finde, kann sich sehen lassen. Und da mir die Arbeit daran gefallen hat, wurde gestern, während des TV Duells Merkel - Steinbrück, das zweite Haarband gehäkelt.
Das muss heute nur noch vernäht werden.
Wenn ich ein wenig Übung bekommen habe, wage ich mich auch an andere Projekte, aber im Moment finde ich diese Haarbänder einfach so putzig, dass ich wohl noch ein paar häkeln werde.
Wie gefällt euch das Haarband? Häkelt ihr auch?

The creative desire grabbed me again. So I've done my first crochet project a few days ago. I'm really a crochet beginner so I chose something simple. You only need air mesh and solid mesh to make so the hairband geht finished really quickly. The result can be seen. The second hair band was made while I was watching TV yesterday. It just needs to be sewn today. When I get a little practise I dare myself to other projects but at the moment I find these hair bands just so cute that I want to do a couple of those next time. How do you like the hair band?




Weiterlesen »
 
Sabrina | Sweetalistic